Weit weg von Verona : Roman

Gardam, Jane, 2018
Öffentliche Bibliothek St. Wolfgang
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 04.09.2019)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-446-26040-5
Verfasser Gardam, Jane Wikipedia
Beteiligte Personen Bogdan, Isabel [Übers.] Wikipedia
Systematik DR - Romane, Erzählungen, Novellen
Verlag Hanser Berlin
Ort Berlin
Jahr 2018
Umfang 237 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Verfasserangabe Jane Gardam. Aus dem Engl. von Isabel Bogdan
Annotation Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html);
Autor: Katharina Ferner;
Vom Los Schriftstellerin zu sein. (DR)
Die 13-jährige Jessica wächst zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in der englischen Mittelschicht auf. Essen gegen Lebensmittelmarken zu erhalten, Nächte im Luftschutzbunker zu verbringen und strenge Ausgehzeiten gehören zum Alltag, in den sich Jessica aber nur schwer einfügt. Sie ist viel zu aufgeweckt und neugierig. Auf ihren Wegen verträumt sie sich gerne. Eine Eigenschaft, die leider zu ihrer Unbeliebtheit beiträgt, genauso wie ihre unverblümte Art immer direkt alles auszusprechen. Natürlich hinterlassen hämische Kommentare der anderen Kinder Spuren an dem jungen Mädchen. Ihre dadurch hervorgerufene Verunsicherung wird gebrochen, als sie an einer Schullesung teilnimmt. Der Autor zieht die ganze Schulklasse in seinen Bann und bestärkt Jessica letztendlich in ihrem Wunsch, Schriftstellerin zu sein. Der Roman gibt Einblick in die Kindheit des klugen, unangepassten Mädchens und ihre Entdeckungsreisen in die Literatur. Der Diskurs über das Schreiben und über die im Roman gelesenen Bücher bilden einen wichtigen Bestandteil des Entwicklungsprozesses der Protagonistin. Ein sehr schönes Buch!
Bemerkung Katalogisat importiert von: Rezensionen online open (inkl. Stadtbib. Salzburg)
Exemplare
Ex.nr. Standort
6393 DR, Gar

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben